Beschluss: einstimmig beschlossen

Der Ausschuss für Arbeit, Soziales und Gesundheit nimmt den Tätigkeitsbericht der Aufsichtsbehörde nach § 16 Abs. 3 WTG NW zur Kenntnis.


Berichterstatterin:                                 Frau Ostendorff

 

Frau Ostendorff erläutert noch einmal kurz den Inhalt des Tätigkeitsberichts und stellt sich anschließend den Fragen des Ausschusses.

 

Ergänzend ist festzustellen, dass sich auch im Kreis Borken in Zukunft die Anbieterlandschaft (große private Anbieter) und die Art der Betreuung (Zunahme von Wohngemeinschaften) verändern werden.

 

Vorsitzende Büscher lässt über den Beschlussentwurf abstimmen.


Beschluss:                  einstimmig