Beschluss: Kenntnis genommen

Der Rechnungsprüfungsausschuss nimmt den Sachstandsbericht zur Kenntnis.

 


Berichterstatter: Kreiskämmerer Wilfried Kersting

 

Kreiskämmerer Kersting informiert über die anstehende überörtliche Prüfung des Kreises Borken durch die Gemeindeprüfungsanstalt Nordrhein-Westfalen (GPA NRW). Er weist besonders auf eine aufgabenbezogene Personalanalyse hin, die erstmals seitens der GPA NRW im Rahmen der Prüfungsrunde 2015/2016 durchgeführt werde. Dazu werde der Personalbestand der Kreise (Stand: 30.06.2014) 130 vorab definierten Aufgabenblöcken zugeordnet, um seitens der GPA NRW landesweit die Ergebnisse vergleichen und analysieren zu können. Mitglied Harks gibt den Hinweis, dass Bewertungen und Ergebnisse kritisch zu hinterfragen seien. Landrat Dr. Zwicker stimmt insofern zu, dass aus seiner Sicht ein Vergleich relativ unterschiedlicher Aufgabenbereiche schwierig sei. Kreiskämmerer Kersting ergänzt, dass er dem Rechnungsprüfungsausschuss über das Ergebnis der überörtlichen Prüfung berichten werde.

 


Beschluss: