Betreff
Pakt für den Sport - Zielvereinbarung 2020
Vorlage
0032/2020/KREIS
Art
Beschlussvorlage

Der Ausschuss beschließt die in der Sachdarstellung beschriebene Zielvereinbarung für 2020.

 

Rechtsgrundlage:

Pakt für den Sport – Abschnitt III

 

Sachdarstellung:

Der Ausschuss für Kultur und Sport hat in seiner letzten Sitzung am 07.11.2019 den Sachstand zu den Zielvereinbarungen 2019 zur Kenntnis genommen. Die zu diesem Zeitpunkt noch nicht endgültig feststehende und auf  „ca. 3.400“ geschätzte Teilnehmerzahl bei den Aktionstagen „Deutsches Sportabzeichen“ in 2019 ist inzwischen mit tatsächlich 3.424 Teilnehmerinnen und Teilnehmern mehr als bestätigt worden.

 

Die für die Zielvereinbarung 2020 in der Sitzung am 07.11.2019 bereits bestätigten Ansatzpunkte sollen in der nachfolgend beschriebenen Konkretisierung bestätigt werden:

 

1.      Die Förderung der Aktionstage zur Erreichung des Deutschen Sportabzeichens wird fortgeführt. Besonderes Augenmerk soll auf die Beteiligung von außerschulischen Partnern gelegt werden. Hier sind insbesondere Kindertagesstätten und Kinder- und Jugendeinrichtungen im Fokus. In 2019 sind erstmalig 70 Kinder erfasst worden, die das Kinderbewegungsabzeichen „Kibaz“ erworben haben. Es erscheint sinnvoll, diese Zielgruppe im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten verstärkt anzusprechen.

2.      Trend- und Freizeitsportarten haben in den letzten Jahren in der Wahrnehmung von Kindern und Jugendlichen immer mehr an Bedeutung gewonnen. Zugleich zeigt sich sowohl für den Sportunterricht als auch für die Übungsarbeit in den Vereinen, dass sich das Einbeziehen dieser Trends oft als schwierig gestaltet. Um hier den Sportlehrkräften in den Schulen und den Übungsleiterinnen und Übungsleitern in den Vereinen Ideen und Unterstützung anbieten zu können, soll zunächst ein Forum „Trend- und Freizeitsportarten/Möglichkeiten und Chancen“ (Arbeitstitel) angeboten werden. Mit den Sportlehrkräften, den Übungsleiterinnen und Übungsleitern sowie Multiplikatoren können Trends eruiert werden, Zugänge ermittelt und die Rahmenbedingungen geklärt werden.

 

Darüber hinaus werden die Ausbildungen der Schwimmbegleiter für den schulischen Sportunterricht weiter bezuschusst.

 

Entscheidungsalternative(n):

Ja

Für den Pakt für den Sport werden für 2020 keine Zielvereinbarungen beschlossen.

 

Finanzielle Auswirkungen:

Der Aufwand ist im laufenden Budget finanziert:

Ja

Es entstehen Folgewirkungen, die eine Veränderung des Budgets in Folgejahren verursachen:

Nein

 

Aussage zur Klimafolgenabschätzung:

Die Folgen für das Klima können nicht abgeschätzt werden.