Betreff
Perspektiven der Jugendsozialarbeit
Vorlage
0022/2007
Art
Beschlussvorlage öffentlich

Der Jugendhilfeausschuss nimmt den mündlichen Bericht zur Kenntnis.


Rechtsgrundlage:

§ 13 SGB VIII

3. Ausführungsgesetz zum KJHG-NRW

 


Sachdarstellung:

Im letzten Jahr haben sich die Rahmenbedingungen der Jugendsozialarbeit verändert. Zum einen ist mit Einführung des kommunalen Kinder- und Jugendförderplans eine neue Angebotsstruktur für die Jugendsozialarbeit geschaffen worden, zum anderen ist durch das Auslaufen des Projektes AMPEL und des jetzt bewilligten Antrages  der „Programmvertiefung II -  Lernende Region – Kommunale Kooperation“ eine Neuausrichtung notwendig. In einem mündlichen Bericht wird der Jugendhilfeausschuss über diese Änderungen umfassend informiert.