Betreff
Entwurf zum Kompass Kreis Borken 2025
Vorlage
0069/2011
Art
Beschlussvorlage öffentlich

Alternative 1:

Dem Kreistag wird empfohlen, den Kompass Kreis Borken 2025 zu beschließen.

 

Alternative 2:

Dem Kreistag wird empfohlen, den Kompass Kreis Borken 2025 mit folgenden Änderungen/Ergänzungen zu beschließen: …

 

Sachdarstellung:

Am 11.03.2010 hat der Kreisausschuss die Aufstellung des Kompass Kreis Borken 2025 (Kompass 2025) beschlossen. Die Verwaltung wurde daher beauftragt, einen Gesamtentwurf Kompass 2025 vorzulegen. Der daraufhin am 17.02.2011 in den Kreistag eingebrachte Entwurf soll nun in einem intensiven Dialog zwischen Politik und Verwaltung diskutiert werden.

 

 

 

Inhalte und Aufbau des Kompass 2025:

Der Kompass 2025 formuliert Ausgangssituation, Aufgaben und Ziele einer zukunftsfähigen Kreisentwicklung. In den zentralen Themenfeldern Wirtschaft, Bildung, Familienfreundlichkeit, Lebensqualität und Umwelt zeigt er das Entwicklungspotenzial und die Chancen des Kreises auf, aber auch die Herausforderungen, mit denen eine ländliche Region umgehen muss. Er gibt einen Überblick und Informationen über zahlreiche aktuelle und geplante Aktivitäten im Kreis und fügt die einzelnen fachlichen Planungsprozesse zu einer Gesamtentwicklungsstrategie zusammen.

Der Kompass 2025 stellt somit einen richtungweisenden Rahmen für die zukünftige Entwicklung und Ausrichtung des Kreises dar. Er richtet sich vorrangig an die Entscheidungsträgerinnen und –träger in Politik und Verwaltung.

Zum Aufbau:

Die Einleitung stellt die Zielsetzung, den Aufbau, die langfristigen Ziele sowie grundsätzliche Leitlinien vor.

Im Hauptteil erfolgt die Ausrichtung des Kompass 2025 (Position, Hürden, Routen, Partnerinnen und Partner). Dabei nimmt er eine Kreis-Borken-spezifische Positionsbestimmung vor. Er formuliert, welche Herausforderungen hinsichtlich der langfristigen Ziele

·         Starke Wirtschaft,

·         Vielfältige Bildung,

·         Aktive Familienfreundlichkeit,

·         Hohe Lebensqualität,

·         Intakte Umwelt

vor uns liegen und welche Wege wir gehen wollen, um diese Ziele zu erreichen.

Zu jedem dieser fünf  Ziele gibt es folgende Gliederung:

POSITION Wo starten wir?

HÜRDEN Welche Herausforderungen begegnen uns?

ROUTEN Welche Wege gehen wir?

PARTNERINNEN und PARTNER Mit wem arbeiten wir eng zusammen?

Die Langfassung bietet eine umfassende, vertiefte Positionsbestimmung als Grundlage für die Routenfestlegung. Die Kurzfassung bietet einen komprimierten Überblick über die Kernaussagen des Kompass 2025.

Beratung in den Fachausschüssen und im Kreistag

Die Fachausschüsse sowie die Interfraktionelle Arbeitsgruppe Verwaltungsentwicklung beraten den Entwurf des Kompass 2025 bis zum Juli 2011. Dabei werden sie gebeten, die Positionen, Hürden und Routen des Kompass 2025 aus ihrer fachlichen Sicht zu betrachten. Im Ergebnis soll eine Einschätzung abgegeben werden, ob die Inhalte zutreffend dargestellt sind.

Eine abschließende Beratung und Beschlussfassung im Kreistag wird für den 21. Juli 2011 angestrebt. Dazu wird es eine eigene Sitzungsvorlage geben.

 

Anlagen:

Anlage 1          ENTWURF Kurzfassung - Kompass 2025 für den Kreis Borken

Anlage 2          ENTWURF Langfassung - Kompass 2025 für den Kreis Borken

(Die Kreistagsmitglieder haben die Anlagen bereits mit der Vorlage Nr. 0042/2011 erhalten)