Betreff
Umweltbildungshaus
Antrag der Fraktion B90/Die Grünen vom 27.01.2014
Vorlage
0045/2014
Art
Antrag Bündnis 90/DIE GRÜNEN

Die Kreisverwaltung prüft eine Weiterentwicklung und Bündelung der kreisweiten Umweltbildung für Schulen, Kindergärten und Erwachsenenweiterbildung in Zusammenarbeit mit der Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland (EGW), dem Bildungsbüro des Kreises Borken, der Biologischen Station Zwillbrock und dem Naturpark Hohe Mark.

 

 

Sachdarstellung:

Bereits in den letzten Jahren hat sich der Kreis Borken mehr und mehr zu einem Bildungskreis entwickelt. Nicht zuletzt das Kulturhistorische Zentrum in Vreden wird den Kreis um eine Bildungsinstitution bereichern, die in ihrer Konzeption etwas völlig Neuartiges darstellen wird. Schon jetzt sind Module der verschiedenen Fachrichtung erstellt, die in die Unterrichtsgestaltung der Schulen im Kreis Borken einfließen können. An diesem Punkt kann es zu einer vernünftigen Weiterentwicklung und Bündelung der Umweltbildung mit den oben angeführten Akteuren kommen und damit zu einer qualifizierten Erweiterung der Bildungsangebote im Kreis Borken.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Gertrud Welper